Archiv der Kategorie: Fahrräder

Bilder des Monats – Mai 2016

Ein Beitrag von Steffen Möritz


Vielen Dank an Dieter, Gabriel und Samir für die Bilder!
Mehr Bilder gerne an: bikes@moeritz.com


Dieter_02

Dolomiten
Fotograf: Dieter


Dieter_01

Portugal
Fotograf: Dieter


Dieter_03

Dolomiten
Fotograf: Dieter


Samir_01

Dark
Fotograf: Samir

Samir_02

Dark
Fotograf: Samir


Hinweis

Wichtiger Hinweis
Fotograf: Gabriel


eSpire1a

Sonderausstattung
Fotograf: Gabriel


espire-atilla2

Atilla
Fotograf: Gabriel

gabriel

Frage der Redaktion: Wer ist jetzt schneller? Atilla oder eSpire?


eSpire3a

eSpire
Fotograf: Gabriel


Steffen_05

Farben im Mai
Fotograf: Steffen


lok

Drehmoment (alter Bahnhof Wiesbaden-Dotzheim)
Fotograf: Steffen


Steffen_01

Heavy Metal
Fotograf: Steffen


Steffen_06

Pferdestärke
Fotograf: Steffen


Steffen_02

Big Foot
Fotograf: Steffen

Bilder des Monats – April 2016 – und Fotowettbewerb

Ein Beitrag von Steffen Möritz

 

Nicht nur Bilder von „uns“ sollen hier monatlich erscheinen. Wenn ihr außergewöhnliche Bilder von eurem PG-Bikes oder eSpire habt (eigentlich ist ja jedes Bild mit diesen Rädern außergewöhnlich…), würden wir uns freuen, wenn ihr ein E-Mail an bikes@moeritz.com schickt. Vielleicht werden sie dann in „Bilder des Monats“ publiziert.

Zu gewinnen gibt es auch etwas – am Jahresende erhält der Einsender des bemerkenswertesten Bildes einen Satz Magura Performance 6.1 Bremsbeläge.

Also fang ich mal an:


Reduce to the max

April_16

Wiesbaden – Dern’sches Gelände
Fotograf: Steffen


DSC02205

Ingelheim – Westerberg
Fotograf: Steffen

 

Upgrade eSpire: Tacho, Speedsensor und Power

Ein Beitrag von Steffen Möritz

 

Die erste eSpire-Generation wurde ohne Tacho sowie ohne Speedsensor ausgeliefert. Das sind im direkten Vergleich mit dem Nachfolger echte Spaßbremsen. Die Lösung lautet Upgrade.

esptacho_01


Das Steuergerät ist in der Regel vom Typ „CM_MC02“ und besitzt nur eine Stufe mit 20 Ampere statt 25 Ampere und 3 Stufen bei den späteren Modellen mit Tacho.

esptacho_02


Wenn der clean-mobile-Tacho mit Schalter für 3 Leistungsstufen verbaut werden soll, muss mindestens das Steuergerät V2.1 vorhanden sein. Dieses lässt sich nachrüsten, danach ist mittels Software eine Antriebsjustage durchzuführen. Auch der Kabelbaum muss erweitert werden. Bei Steuergerät V2.3 sind 35 bis 40 Ampere möglich.

esptacho_04


Für den Speedsensor ist ein Gewinde in die Achsaufnahme zu schneiden.

esptacho_05


Nun werden Geschwindigkeit, Gesamt- und Tageskilometer sowie der Ladestand des Akkus angezeigt. Viel wichtiger: auf Wunsch gibt es Power ohne Ende.

esptacho_06