Bremsbeläge wechseln, befüllen und entlüften

Ein Beitrag von Steffen Möritz

 

Vorab:  Neue Magura- und Bosch- Ersatzteile sowie Zubehör können wir zu  konkurrenzfähigen Preisen anbieten.
Mehr dazu hier: Teile und Zubehör

Spätestens wenn die Bremsleistung nachlässt, sollte man sich die Bremsbeläge anschauen. Hier ist es schon etwas zu spät:

Belag

Grundsätzlich muss beim Bremsbelagwechsel die Bremse befüllt und entlüftet werden. Dazu gibt es diverse Anleitungen und Youtube-Videos im Web, hier noch mal grob zusammengefasst:

  • Verschluss-Stopfen am Ausgleichsbehälter des Bremshebels entfernen und Spritze ohne Kolben in die Bohrung des Ausgleichsbehälters drücken

    .Spritze_Leer

  • Bremszange abbauen, Bremsbelag demontieren und Transportsicherungsplatten einschieben.
  • Befüllschraube mit Inbus SW5 öffnen und gefüllte Befüllspritze mit Gabelschlüssel SW8 festziehen.Bremszange
  • Das Öl mit der Befüllspritze langsam in die Bremszange drücken.
  • Das Öl steigt nun in die zweite Spritze am Ausgleichsbehälter. Danach das Öl mit der Befüllspritze langsam zurückziehen, oder besser mit dem Bremshebel zurückdrücken. Diesen Vorgang mehrmals wiederholen, bis keine Luftblasen mehr austreten.Spritze_Voll
  • Vor Montage der Bremsbeläge die Bremszange mit Bremsenreiniger behandeln.

    Reiniger

Die benötigten Teile gibt es hier: Teile und Zubehör

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 4 = 2