Lichtblicke im November

„Kunst und Kulinarisches“ war am Martinstag das Motto der Veranstaltung „Lichtblicke im November“ in Ober-Ingelheim. Kulinarische Genüsse, traditionelles Handwerk sowie Kunst wurden auf 21 Stationen in Höfen, Scheunen und Läden angeboten und ausgestellt.

Die Fahrradwerkstatt  des Mehr-Generationen-Haus Ingelheim  unter Leitung von Andreas Möritz stellte die Geschichte des Fahrrads vor.

Andreas Möritz (links) in der Fahrradwerkstatt des MGH

Angefangen vom Hochrad war die Entwicklung bis zu den heutigen High-Tech-Geräten zu bestaunen.

In der Kategorie „E-Bike“ wurde unser „Gulf-Bike“ auf Basis des BlackBlock 1 ausgestellt. Mit der auffälligen Lackierung sicher auch ein „Lichtblick“.


Das freiwillige Engagement ist ein elementarer Baustein im Konzept des Mehr-Generationen-Haus Ingelheim. Der Erfahrungs- und Wissensschatz von Menschen wird für die Allgemeinheit nutzbar gemacht.

Dazu ein Bericht der Allgemeinen Zeitung Ingelheim:
„Fahrradwerkstatt im Mehrgenerationenhaus muss Abläufe wegen des großen Andrangs umstellen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 34 = 42